Loading...
AdGrants Anleitung2017-02-01T09:04:01+00:00

So beantragst Du das Google AdGrants Budget

Ich freue mich, dass Du den größten Schritt des Marketings Deiner Organisation eingeleitet hast. Ab sofort wist Du die Aufmerksamkeit für euren guten Zweck um ein Vielfaches steigern. Vergiss alles, was Du jemals durch Print-Medien, Messestände oder Mundpropaganda erreicht hast. Das war nichts, verglichen mit dem, was jetzt kommt. Ihr habt eine Homepage und eine Facebook Seite? Schön. Zumindest eine eigene Homepage benötigt Deine Organisation auch, um Google AdGrants nutzen zu können. Soziale Medien haben sicherlich Ihre Daseinsberechtigung, aber gegen 10.000$ Monatsbudget werden sie eher eine untergeordnete Rolle eures Erfolges einnehmen.

Voraussetzungen zur Teilnahme am AdGrants Programm

Google verlangt nicht besonders viel von seinen Granties. Ihr seid gemeinnützig und vom Finanzamt von der Körperschafts- und Gewerbesteuer (nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG, § 3 Abs. 1 Nr. 12 VStG und § 3 Nr. 6 GewStG) befreit? Super! Weiterhin handelt es sich bei Deiner Organisation nicht um eine Hochschule, oder durch Kirchensteuer begünstigte, staatliche Einrichtung? Dann bist Du startklar!

Dies sind die Schritte zum AdWords-Budget

Registrierung bei Stifter-helfen.de

Stifter-helfen.de ist der deutsche Partner der TechSoup. Google lässt seine Teilnehmer durch diese Gruppe hinsichtlich der Gemeinnützigkeit validieren. Ihr braucht einen TechSoup-Validierungstoken (Siehe Teilnahmeantrag von Google für Non-Profits, falls Du Zweifel hast.).

Den Validierungstoken, bekommst Du, indem Du Dich hier registrierst und die Gemeinnützigkeit Deiner Organisation nachweist. Bitte halte hierfür den Freistellungsbescheid vom Finanzamt bereit.

zum Validierungstoken

Teilnahme an Google für Non-Profits

Das war der schwierigste Part. Du hast es fast geschafft. Stelle nun den Teilnahmeantrag bei Google. Fülle dazu einfach den Antrag aus. Google gibt Dir innerhalb von 5 Tagen eine Rückmeldung.

zum Teilnahmeantrag

AdWords Konto einrichten

Ich wette, dass Du an dieser Stelle noch nicht glauben kannst, was Du gerade getan hast. Dein Verein ist jetzt Mitglied bei Google für Non-Profits und kann ab sofort Werbung für 10.000,00 $ jeden Monat schalten. Atme kurz durch und freu Dich, bevor ich Dir zeige, wie Du die Voraussetzungen schaffst das Geld auszugeben.

Als nächstes musst Du ein neues AdWords-Konto anlegen und dabei folgenden Leitfaden benutzen:

Leitfaden

Was jetzt?

Du hast jetzt ein riesiges Budget in Deinem nagelneuen AdWords-Konto. 10.000,00 $ kannst Du jetzt jeden Monat ausgeben. Oder? Du wirst feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, so viel Geld möglichst effektiv einzusetzen. Die Anzeigen, die Du schaltest müssen auch geklickt werden, um das gesamte Budget ausnutzen zu können. Hast Du eine Strategie? Keine Sorge, ich werde Dich weiterhin mit Tipps versorgen.

Viel Erfolg für Deine gute Sache für einen guten Zweck!